Referenzen, Was Kunden sagen, Kundenmeinung

Das ist eine interessante Begegnung mit diesen zwei Bestatterinnen gewesen. Sie sind so lebensfreudig, obwohl sie diesen Beruf ausüben; es hat mich sehr beeindruckt. Sie kamen auf die Idee, die Urne mit den Kleidern meines Mannes zu überziehen – so eine schöne Idee!  

Silvia Passera, Juli 2021

Asta und Helena sage ich meinen großen Dank; sie haben mich sehr gut unterstützt, und auch die Gestaltung der Beisetzung meines Ehemannes war sehr schön.

Torsten Denker, Juni 2021

Eine Beisetzung ist kein schöner Anlass und die des eigenen Vaters mindestens schwierig. Asta & Helena haben möglich gemacht, dass das zu einer würdigen, sehr runden Veranstaltung wurde. Haben in vielen Vorgesprächen jede Eventualität bedacht und uns jede nur mögliche Hilfe zu Teil werden lassen, von der Wegweisung und Übernahme der Gänge durch den Bürokratiedschungel, über die sehr empathische Umgehensweise mit dem Verstorbenen, bis zur technisch perfekten und wundervollen Ausstattung der Beisetzungsfeier. Sie waren Tag und Nacht erreichbar, haben uns jeden Wunsch erfüllt und waren tolle Partner in einer schweren Zeit. Danke.

René, Mai 2021

Danke Asta & Helena, ohne eure Begleitung wäre es nur eine Beerdigung gewesen. Wir haben unser Kind zusammen begleitet in seiner Fahrt zum Himmel. Wir haben uns sehr wohl bei euch gefühlt. Louis sah friedlich und einverstanden aus. Dieser letzte Abschied hat unseren Herzen geschmeichelt.

Anna und Johann C., April 2021

Meine Oma wurde vom Heim direkt ins Krankenhaus gebracht, sie hatte sich mit Corona infiziert. Ich bekam einen Anruf, als alles schon passiert war. Nach dem Anruf stand ich unter Schock, nicht wegen Corona, sondern weil ich sofort geahnt habe, dass ich meine Oma nie wieder sehen würde. Meine Oma, die beste Oma, die man sich wünschen konnte, die fürsorglichste, lustige, starke Omi, die mir die Namen der Blumen beigebracht hat, die mir Gute-Nacht-Lieder gesungen hat, wenn meine Eltern nicht da waren, weil sie gearbeitet haben. Und vor allem: die mich nach dem Unglück meiner Eltern zu sich nahm und mir all ihre Liebe gab.
Im Krankenhaus so allein zu sein und zwischen Beatmungsgeräten und Ärzten vielleicht für immer zu gehen, war das Traurigste, was ich mir für meine Omi vorstellen konnte. Und so ist es leider passiert.

Von Asta & Helena, die sich den Schneewittchen-Sarg ausgedacht hatten, erfuhr ich von einer Freundin, die einen Artikel darüber gelesen hatte. Ich hatte keine Vorstellung davon, ich wusste nur, dass es sehr schlimm für mich gewesen wäre, meine Omi nicht noch einmal sehen zu können. Aber ihr habt es durch eure Erfindung möglich gemacht.
So durfte ich sie ein letztes Mal wenigstens noch sehen, nachdem sie den letzten Kampf, den sie einsam ausfechten musste, verloren hatte – einen von vielen in ihrem Leben. Ihr nochmal ins Gesicht zu schauen, ihr liebes Gesicht, was mich tausend Male angelächelt hatte, und mir damit die Schwierigkeiten des Lebens etwas erleichtert hat, war für mich wichtig und notwendig.

Ich möchte euch für die liebevolle Zuwendung danken, die ihr mir entgegengebracht habt in so einer absurden Situation, und auch, dass ihr mir so viel Zeit beim Abschied gelassen habt! Danke, dass ihr das alles möglich gemacht habt! 

Selma B., April 2021

Es war schön und beruhigend zugleich, als mein alter Kater Romano abgeholt und zum Krematorium gebracht worden ist. Dass so etwas möglich ist, wusste ich erstmal nicht. Und dass es so liebevoll gestaltet sein kann. Danke Asta & Helena!

Veronica G., März 2021

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben einen Bestatter aufsuchen müssen. Und ich war ziemlich überfordert damit: wie, wo, ab wann. Ich wusste nur, dass ich die Bestattungsinstitute, die ich vom Vorbeilaufen kenne, mir fremd waren. Durch das Internetstöbern bin ich auf die Webseite von asta & helena – DIE BESTATTERINNEN gekommen, und sie gefiel mir sofort. Ich traf die beiden, bevor mein Bruder starb. Ich hatte so viele Fragen und so viel Angst. Als mein Bruder dann nach langer Krankheit starb, habe ich mich so unterstützt gefüllt, als ob, es klingt vielleicht etwas absurd, Asta und Helena Freundinnen  mit dem gewissen know how gewesen wären.

Danke nochmals für die Erfahrung!

Annalise G., März 2021

Ich kann nur sagen, dass ich ohne Sie zwei ganz hilflos gewesen wäre. Vielen Dank an Sie, dass Sie für mich da waren in dieser schlimmen Zeit und auch mit so viel Freundlichkeit. Und dass Sie nie genervt reagiert haben, sondern immer verständnisvoll, als ich so oft angerufen habe, weil mir immer noch etwas durch den Kopf ging. Herzlichen Dank für Ihren Beistand!

Marie H., Februar 2021